Home > Banking Ausbildung > deutsch > Branchenabschluss Bank

Branchenabschluss Bank

Die fachliche Kompetenz der Bankmitarbeitenden ist die Basis des Erfolgs.

Anerkannter Branchenabschluss Bank - Banking Fundamentals

Aufbau Banking Fundamentals
Das Bildungsangebot Banking Fundamentals ermöglicht Ihnen einen idealen Karriere-Einstieg in die Welt des Bankings. Das Angebot ist modular aufgebaut und führt Sie auf zwei Stufen bis zum offiziell anerkannten Branchenabschluss Bank.
 
Der Bildungsgang basiert auf dem Lehrmittel BankingToday 2.0 und dem Modelllehrgang Bank der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg). Vernetztes Wissen steht im Mittelpunkt. Methodisch legen wir Wert auf Teilnehmerorientierung. Alle unsere Ausbilder weisen fundierte Praxiserfahrung im Banking auf und verfügen über eine höhere didaktische Ausbildung.

KUNDENSTIMMEN   (auf Link klicken)
 
Ein erfolgreicher Abschluss des Bildungsangebotes Banking Fundamentals der Optimus AG erfüllt die Zulassungskriterien der Höheren Fachschule Banking und Finance AG (HFBF) in Bezug auf die bankfachliche Grundbildung (Entscheid der Qualitätskommission HFBF).


** Das Modul Repetition (BI07) umfasst die Prüfungsvorbereitung und Repetition von prüfungsrelevanten Themen. 
   
 
Gesamtlehrgang oder modulares Angebot
Sie können Banking Fundamentals als Diplomlehrgang buchen, oder die einzelnen Bildungsgänge Banking Basics und Banking Intermediate separat absolvieren. Der Besuch von Banking Intermediate setzt allerdings die vorgängige Absolvierung von Banking Basics voraus.
           
Factsheet Diplomlehrgang - Banking Fundamentals
Anmelden 
 
Banking Basics – Bildungsgang Stufe Basiswissen
Das Basiswissen erarbeiten Sie im Lehrgang Banking Basics. Sie lernen den Finanzplatz Schweiz mit seinen Akteuren kennen und erarbeiten sich die Grundlagen des Anlage- sowie des Kreditgeschäfts.
           
Factsheet Banking Basics
Anmelden 

Banking Intermediate – Bildungsgang Stufe Vertiefungswissen
Darauf aufbauend erweitern Sie Ihre Kenntnisse in der Vertiefungsstufe (Lehrgang Banking Intermediate.) Sie setzen sich vertieft mit den betriebs- und volkswirtschaflichen Aspekten des Bankwesens auseinander. Zudem vertiefen Sie Ihr Know-how im Bereich Anlagen und Firmenkredite.
           
Factsheet Banking Intermediate
Anmelden
 
Bankfachabschluss mit Anschluss
Nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmenden das Diplom Banking & Finance Fundamentals, welches dem Schweizerischen Branchenabschluss Bank entspricht. Dieses Diplom garantiert  den Teilnehmenden einen prüfungsfreien Zutritt zum Studium an der „Höheren Fachschule Bank und Finanz“ (HFBF – empfohlene Weiterbildung der Schweizerischen Bankiervereinigung).
 
 Ausbildungsziele Banking Fundamentals
  • Grundlagen und Zusammenhänge des Schweizerischen Bankwesens verstehen
  • Instrumente und Funktionsweise des Anlagegeschäfts analysieren
  • Kreditgeschäft für Private und Firmenkunden verstehen
  • Handelsgeschäft der Banken und dessen Bedeutung erläutern
Teilnehmerkreis Banking Fundamentals
  • Personen, die sich für die Finanzmärkte interessieren
  • Mitarbeitende, welche Kunden und Fachpersonen auf Augenhöhe begegnen wollen
  • Mitarbeitende und Führungskräfte von Finanzinstituten, welche den Branchenabschluss Bank anstreben
  • Mitarbeitende, welche sich für ihre Funktion weiterführende Branchenkenntnisse aneignen wollen
  • Berufsumsteiger in der Finanzbranche